Wenn Neues geboren wird.

Aktualisiert: 31. Okt 2018

Um neues zu gebären, braucht es vor allem eins: Geduld.


Ist der Same gesät, bedarf es der Geduld, dem Neuen die Zeit zu geben, für sich selbst zu wachsen; aus reiner Freude und aus purer Lust am Sein. Es gibt nichts zu tun, ausser freudig das sich selbst Formende zu beobachten, und bereit sein, es anzunehmen wenn es sich zeigen mag.

So in etwa ist Lebensblut entstanden.


Ich freue mich, das Neue im Leben willkommen zu heißen!

Impressum               Datenschutz               Kontakt               AGB

©2020 by Lebensblut